DIE ENTSTEHUNG

Der Begriff „Ganzheitlich Energetische Massage“ (GEM) wurde 1998 erstmalig von Bernard Schillmöller geprägt, Gründer der Norddeutschen Massageschule und Entwickler dieser Methode. Die Jahresausbildung an der Norddeutschen und Süddeutschen Massageschule hat sich seither in der Wellnessbranche etabliert und ist in der Verwurzelung mit unseren Institutionen authentisch.

 

Nach unserer Erkenntnis berücksichtigt die bei uns übliche "Klassische Massage" weder die Ganzheitlichkeit noch die Energie des Menschen und uns war es wichtig, diese Sichtweisen hinzu zu fügen. Dazu gehört für uns die Achtsamkeit in der Berührung, eine akzeptierende innere Haltung und der passende äußere Rahmen. So entstand eine Massagemethode, die neue Trends im Gesundheitswesen berücksichtigt.

DIE METHODE

Ganzheitlich Energetische Massage stellt eine gute Möglichkeit dar, spannungslösende Berührung zu erhalten. Sie bezieht den ganzen Menschen einschließlich energetischer Sichtweisen in den Massageprozess ein, obwohl es sich nicht in jedem Fall um eine Ganzkörpermassage handeln muss.


 

GEM ist zusammengestellt aus den wirksamen Bestandteilen von verschiedenen Massagemethoden. Neue Verbindungen aus westlicher und östlicher Massagepraxis machen die besondere Attraktivität der Methode aus. In erster Linie ist es eine Wohlfühlmassage.

 

* Textquelle und bei weiterem Interesse: www.norddeutschemassageschule.de

 

HIER FINDEN SIE MICH
Ira Forster
Kastanienweg 10
25474 Ellerbek

TERMINVEREINBARUNG

Fon (04101) 8193546

Mobil (0162) 1689525

IraForster@massage-ellerbek.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Homepage